Portfolio

Das 4F family office investiert nach den Vorgaben der Eigentümerfamilien in verschiedenen Anlagekategorien.

Das aktive verwaltete Vermögen umfasst aktuell (Q4 2021) folgende Assets:
– ca. 65% Immobilienbesitz
davon ca. 30% Wohn-, 10% Vermiet- und 60% Nutzimmobilien
– ca. 18% Wertpapierbesitz in 4 Depots
an Aktien, Fonds, ETFs und Zertifikaten
– ca. 10% indirekte Unternehmensbeteiligungen
davon ca. 60% an der Deutschen Bank
davon ca. 40% an den Bayerischen Motoren Werken (BMW)
– ca. 5% direkte Unternehmensbeteiligungen
an Start-Ups und Venture Capital
– ca. 2% familieneigene Gesellschaften
Branchen: Beherbergungseinrichtung und IT-Dienstleistung

Änderungen der Assetklassen erfolgen je nach Marktsituation flexibel.
Die oberste Prämisse ist der Erhalt des Vermögens.